Italienische Baby Pasta

Produziert in Italien von Pastificio di Chiavenna Srl. für BEBELAN.
“Pastificio di Chiavenna” begann 1868 als Mühle im Zentrum von Chiavenna in Norditalien. Durch die besondere Lage im Alpenraum, nördlich des Comer Sees in der italienischen Provinz Sondrio (Lombardei), neben der Schweizer Grenze und der 150-jährigen Erfahrung der Firma in der Teigwarenindustrie, wird die höchste Qualität unserer BEBELAN Pasta garantiert.

BEBELAN Beikost wurde speziell entwickelt, um die steigenden Bedürfnisse von Säuglingen nach verschiedenen Nährstoffen und Energie sowie das Bewusstsein für unterschiedliche Geschmäcker und Texturen zu befriedigen. BEBELAN Beikost bietet Ihnen drei Schlüsselpunkte:

In vier Varianten erhältlich:

  • Meine erste Glutenfreie pasta – Reis Perlen 300 g. (ab 5 Monaten)

ZUTATEN: feines Reismehl, Guarkehrnmehl, Kalziumlaktat, Vitamine B1, Emulgatoren: Mono- und Fettsäurediglyceride, 

Enthält Kein Gluten – Gluten <20ppm

In nur 7 Minuten fertig!

  • Meine erste couscous pasta – CousCous 350 g. (ab 5 Monaten)

ZUTATEN: feines Weizenmehl, Maltodextrin, Kalziumlaktat, Vitamine (Niacin, B6, B2, B1). 

 In nur 2 Minuten fertig!

  • Meine erste italienische Pasta  – Anellini (Mikroringe) 350gr. (ab 5 Monaten)

  ZUTATEN: feines Weizenmehl, Maltodextrin, Kalziumlaktat, Vitamine (Niacin, B6, B2, B1). 

 In nur 2 Minuten fertig!

  • Baby italienische Pasta – Stelline (kleine Sterne) 350gr. (ab 6 Monaten)

  ZUTATEN: feines Weizenmehl, Maltodextrin, Kalziumlaktat,Vitamine (Niacin, B6, B2, B1). 

 In nur 4 Minuten fertig! 

   Für die Ernährung und Entwicklung von guten Essgewohnheiten bei Ihrem Baby. Diese einfach zuzubereitende    Mahlzeit bietet die ideale Balance bei der Erfahrung von neuen Geschmacksrichtungen, Texturen und Formen zusammen mit sicherer und gesunder Entwöhnung. 

   Säuglingsnahrung hat eine große Bedeutung für die körperliche, geistige und seelische Entwicklung des Kindes und beeinflusst seine Gesundheit. Unterstützen Sie gesunde Essgewohnheiten bei Ihren Kindern, um eine optimale Aufnahme aller essentiellen Nährstoffe zu gewährleisten.

   Muttermilch oder Säuglingsnahrung sollte die erste Nahrungsquelle Ihres Kindes in den ersten sechs Monaten sein und eine wichtige Nahrungsquelle während des ersten Lebensjahres darstellen.

   Während dieser Zeit sollten Sie und Ihr Kinderarzt auf abwechslungsreiche Ernährungsmuster Ihres Babys achten, um die richtige Menge an Nährstoffen sicherzustellen