Worauf sollen Sie bei der Wahl von Milch für Säuglinge achten?

mlechna_formula-300x300.jpg

Für die Eltern, ist die Wahl von Milch für Säuglinge eine der schwierigsten und entmutigtsten Aufgaben.Es ist leicht, dass man sich verwirrt und verloren geht, indem man alle wissenshaftliche Termini liest, sowie die Vielfalt von Marken studiert, die sich als „die beste Wahl“ zu präsentieren versuchen. All dies kann die Einschätzung erschweren, was wirklich wichtig ist und was nur ein Werbung-Trick.
 

Wie, Wann und Was – über die Baby-Ernährung?

zahranvane-300x300.jpg

Wie, Wann und Was – über die Baby-Ernährung?

Ist Ihr Baby bereit für Ernährung mit „Fester“ Nahrung? Neue Studien zeigen, dass die beste Möglichkeit solche Nahrung einzuführen, zwischen dem 4- und 6-Monaten-Alter ist. Nicht früher, natürlich, doch aber nicht viel später.

Sie müssen die Verhaltenszeichen Ihres Babys nachfolgen, um zu bestimmen, ob es bereit ist, „feste“Nahrung aufzunehmen.

hrana-1-300x300.jpg
  • Salz: Die Nieren des Babys können noch nicht die Verarbeitung von Salz bewältigen.
  • Honig: Ihr Baby darf keinen Honig im Alter unter 1 Jahr aufnehmen, es sei denn, der Honig ist speziell für Babys verarbeitet.
  • Zucker:
  • Ganze Nüsse und Kerne: Wegen Erstickung-Gefahr
  • Manche Fischspezies: Obwohl Fische bekannte Quelle von Omega-3 (DHA) sind, die von wesentlicher Bedeutung für die Entwicklung des Gehirns und der Augen sind, können manche Fischspezies Quecksilber-Spuren enthalten.
  • Schwarzer Tee oder Kaffee: die Tannine im schwarzen Tee und das Coffein im Kaffee verhindern die richtige Aufnahme von Eisen(Fe) aus der Nahrung
mits-150x150.jpg
Als neue Mutter, sind Sie mit Ratschlägen aus allen möglichen Quellen überlastet, darüber, wie und womit Sie Ihr Baby ernähren müssen. Die Information kann von wohlwollenden Familienmitgliedern oder sogar von völlig unbekannten Menschen auf der Strasse kommen. Indem einige der Ratschläge mit Logik und Vernunft begründet sind, können andere Sie einfach verwirren. Hier werde ich einige der am häufigsten getroffenen erwähnen, damit das Ihnen helfen kann, die Tatsachen von der Fiktion zu unterscheiden.